Verhaltensregeln in der Spielbank – Unser Casino Knigge

Verhaltensregeln in der Spielbank – Unser Casino Knigge

Verhaltensregeln in der Spielbank einfach erklärt – so sind Sie auf Ihren ersten Casinobesuch bestens vorbereitet!

Es ist allseits bekannt, dass es in einem Casino bestimmte Verhaltensregeln gibt. Wenn Sie noch nie in einer Spielbank waren, werden Sie diese sicherlich nicht alle kennen. Wie soll man sich anziehen? Wie soll man sich in bestimmten Situationen verhalten? Was ist verpflichtend?

Doch nicht für jedes Casino gelten die gleichen Verhaltensregeln. In der einen Spielbank gibt es beispielsweise einen bestimmten Dresscode, während man es in einer anderen eher lockerer sieht. Allerdings gibt es einige Tipps und Tricks, die wir Ihnen hier in unserer Casino Knigge verraten, damit Ihr erster Casinobesuch kein Reinfall wird.

Wir bringen Licht ins Dunkle und sorgen dafür, dass Ihr Casinobesuch zu einem richtigen Erlebnis wird.

 

Eintritt in die Spielbank

In Deutschland gibt es strenge Auflagen zum Jugendschutz und deshalb ist der Zutritt in ein Casino bzw. in eine Spielbank für Minderjährige unter 18 Jahren strengstens untersagt. Da bei manchen Menschen das Alter schwer einzuschätzen ist, wird in allen Casinos beim Eintritt der Ausweis verlangt. Sie sollten also unbedingt einen Personalausweis oder einen Reisepass dabei haben.

 

Dresscode im Casino

Der Dresscode ist in den einzelnen Casinos unterschiedlich geregelt. Es könnte sogar vorkommen, dass Ihnen in einigen Casinos in legerer Kleidung der Zutritt verweigert wird. Deshalb wird grundsätzlich empfohlen, sich stilsicher und elegant zu bekleiden. Wenn Sie keine Lust auf Abendgarderobe haben, sollten Sie trotzdem zumindest Sakko, ein Hemd bzw. eine Bluse anziehen.

Außerdem besagt die Casino Knigge, dass man in einem Casino immer geschlossene Schuhe wie z. B. Oxford Schuhe oder Pumps tragen sollte. Sie sollten auf keinen Fall Flip-Flops oder Sandalen, Jogginganzug oder Arbeitskleidung sowie kurze Hosen tragen.

 

Casino Knigge an den Spieltischen

Etikette ist ein sehr wichtiger Punkt im Casino. Sie sollten immer darauf achten, höflich und diskret vorzugehen. Bevor Sie sich auf einen leeren Sitz setzen, sollten Sie immer fragen, ob es sich um einen leeren Spielplatz bzw. um einen leeren Sitzplatz handelt. Einige Spieler sind nämlich gerne auch an mehreren Spielen bzw. Plätzen aktiv.

Vergessen Sie nicht, Mitspieler und Spielleiter zu begrüßen. Sowohl beim Gewinn als auch beim Verlust sollten Sie sich dezent ausdrücken und nicht ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Natürlich werden in Casinos auch Drinks serviert. Doch übermäßiger Alkoholgenuss und Pöbeln sind in einer Spielbank unerwünscht.

 

Die Spielregeln kennen

Um bei den einzelnen Spielen richtige Gewinnchancen und Spaß zu haben, sollten Sie sich im Vorfeld über die Spielregeln der einzelnen Spiele schlau machen. Zunächst einmal zu den Slots: Um nicht negativ aufzufallen, spielen Sie nicht an mehreren Slots gleichzeitig. Bei den Tischspielen gibt es auch einige Regeln zu beachten.

Berühren Sie beim Blackjack nicht die offen ausgeteilten Karten. Zwar wird Ihnen nicht mehr wie früher auf die Hand geschlagen, doch Sie bekommen eine Ermahnung. Verteilen Sie außerdem beim Poker keine Ratschläge und behalten sie Ihre Meinung zu den Vorgehensweisen Ihrer Mitspieler für sich.

 

Casino Knigge: Croupiers und Trinkgelder

Sie müssen sich den Croupiers und den Dealern gegenüber immer respektvoll verhalten. Sollten Sie mit einem Spielführer streiten, könnte dieser Sie vom Spiel ausschließen. Behalten Sie immer im Auge, dass der Croupier beim Spiel das Sagen hat. Greifen sie nicht selbst nach Ihren Chips und überlassen Sie die Gewinnverteilung den Croupiers.

Die Mitarbeiter in einer Spielbank freuen sich natürlich auch über Trinkgeld. Sie können nach der Auszahlung dem Croupiers Jetons zuschieben. Das Trinkgeld kommt in eine Büchse und wird an die Mitarbeiter verteilt.

Noch ein kleiner Tipp: In traditionellen Casinos sollte man die Hände vom Casinotisch nehmen.

 

Fazit

Nachdem Sie sich nun mit den wichtigsten Verhaltensregeln in der Spielbank auseinandergesetzt haben, sind Sie auf Ihren ersten Besuch in einer Spielbank bestens vorbereitet. Trotzdem ist es für Anfänger fast unmöglich, anfangs keine Fehler zu machen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie einen Fauxpas begehen.

Das Wichtigste ist, dass Sie mit den einzelnen Verhaltensregeln des Casinos Ihrer Wahl vertraut sind. Bei den meisten Verstößen gibt es zwar keine harten Strafen, vielleicht nur böse Blicke, aber einige Fehler können sich auf Ihre Gewinnchancen auswirken. Daher sollten Sie unbedingt mit den Spielregeln vertraut sein.

Wir wünschen Ihnen viel Glück und einen spannenden Aufenthalt in der Spielbank.